Impressum:
Herbst Bedachungen GmbH & Co. KG
Tillmanns Kamp 13, 59757 Arnsberg
Tel. 02932 / 54120, Fax 54122
Geschäftsführer: Werner Herbst

Ideen mit Sonnenschein

Photovoltaik - Strom aus Sonnenstrahlen

Fotovoltaik Indachmodul, flächenbündig eingebaut

Im Bereich der Photovoltaik bietet die Solartechnik auf dem Dach ein Höchstmaß an Flexibilität. Der modulare Aufbau ermöglicht die optimale Anpassung an die Dachflächen. Die Anlagen sind einfach zu montieren, das gilt für Neubauten und auch für Umdeckungen. Als Spezialist für diese Arbeiten hat sich Ihr Dachdeckermeister Werner Herbst aus Arnsberg einen Namen gemacht.

Grundsätzlich kann zwischen einer Aufdach- und einer Indach-Anlage unterschieden werden. Bei einer Aufdach-Anlage bleibt die bestehende Dacheindeckung unberührt und die Solarmodule werden mittels einer Metallkonstruktion über der Dacheindeckung montiert. Dieses System bietet sich bei der nachträglichen Installation bei Altbauten an.

Beim Indach-System wird die vorhandene Dacheindeckung entfernt und die Solaranlage in das Dach eingelassen. Dieses Verfahren bietet sich besonders bei Neubauten an, da entsprechend weniger Ziegel verlegt werden müssen und sich somit nochmals Kosten sparen lassen.

Auch in unseren Breitengraden in Arnsberg, Sundern oder Meschede können sogar bei bewölktem Himmel immer noch genug Sonnenstrahlen eingefangen werden um eine Photovoltaikanlage wirtschaftlich und ökologisch sinnvoll zu betrieben.

Solarthermie

Solar-Indachmodule

Wir installieren Photovoltaikanlagen von den führenden Herstellern Nelskamp, Braas, Velux und SolarWorld. Diese liefern wir Ihnen komplett mit den erforderlichen Wechelrichtern und allen Leitungen über dem Dach. Die Wechselrichter sind notwendig um den durch Sonnenenergie erzeugten Strom auf die normale Spannung von 230V zu konvertieren. Mit unserem Partnerunternehmen aus der Elektrobranche wickeln wir auf Wunsch auch den kompletten Anschluß an den Zähler des Stromwerkes ab. Danach steht einem Verbrauch im Haushalt oder einer Einspeisung in das öffentliche Stromnetz nichts mehr im Wege.